Quarantäne-Tagebuch 2020

27. März 2020. So: jetz hann isch ooch erscht mol 14 Taage Auszeit … supa!!! Tag 1 der Quarantäne (28. März): Gute Nachrichten: der erste Test meines Spezialkumpels ist negativ (Sport: ja, Einkaufen: nein) – es gibt Menschen, die uns beim Einkaufen helfen … Schlechte Nachrichten: die Einschränkungen für alle dauern über Ostern hinaus ……

SPD Bayern 2018

Bei der bayerischen Landtagswahl am 14. Oktober 2018 erzielte die SPD 9,7% der abgegebenen Stimmen; sie hat damit das Ergebnis der letzten drei Landtagswahlen von 2003, 2008 und 2013 halbiert (auch bei den Bundestagswahlen von 2013 und 2017 erzielte die SPD nach Zweitstimmen ein Plateau von ca. 20%) – von den Traumergebnissen der sechziger Jahre…

Maria verdient einen Orden!

Daß PaulChen den TierarztIn nicht mag, war mir bekannt. Den Tragekorb demzufolge auch nicht. Aber daß sie mich so täuschen kann und dann gewissermaßen raketengleich aus dem Stand ungeahnte Kräfte entwickeln kann, war mir nicht mehr so ganz präsent.- Ich kam mir ziemlich clever vor, den Korb heimlich in ihre Nähe zu schaffen, alles vorzubereiten…

Gedanken zum Tage

Ich eröffne – aus aktuellem Anlaß – eine neue Seite. In unregelmäßiger Folge werden hier meine Überlegungen zu all den Dingen, die mich beschäftigen veröffentlicht – jedenfalls insoweit, als sie hierfür geeignet erscheinen. Natürlich sind es MEINE Gedanken – und insofern höchst subjektiv. Aber ich werbe hier auch ein wenig für meine Sicht der Dinge…

Intelligenzbestien

PaulChen und WILLIE lieben Zeitungen. Gerne schon mal eine Tageszeitung, häufiger DER SPIEGEL – am liebsten aber DIE ZEIT! Und das ist hier keine Schleichwerbung: wenn schon, dann ganz offene! Sie hätte es nämlich gewiß verdient, nicht allein aufgrund der verdienstvollen Graphiken, mit denen sie uns beispielsweise über die geradezu verstörende Vielfalt und Raffinesse der…

Ganz großes Kino!

PaulChen hat eine dicke Lippe. Möglicherweise nochmals eine Flohspeichelallergie. Also müssen wir zum Tierarzt, obwohl mir schon vorher schwant: das bedeutet mal wieder Antibiotika + Cortison, vor allem aber: PaulChen in den Transportkoffer bugsieren … ich komm also ganz unbefangen auf sie zu – und schon isse wech … Vorsichtshalber hatte ich zuvor die Katzenklappe…

ALARM! Katzenflöhe!

Vor allem an meinen Kontoauszügen erkenne ich es überdeutlich: die vergangenen Wochen waren sehr anstrengend für meine beiden kleinen Süßen. Beim Tierarzt kennen Sie mich bereits mit Namen … Antibiotika, Cortison … die volle Dröhnung! Dazu kleine Bomben mit Nervengift – natürlich für die Flöhe, nicht für die Katzen … also genauer: für Schlafzimmer, Arbeitszimmer…

Musikalische Elementarlehre

Musiklehre für Dummies. (Handout zum Referat: „Die große musikalische Revolution in Wien.“) Vorbemerkungen: 1. Man muß nicht alles lesen! Die Sache ist leider etwas voluminös geraten … und – ich weiß! – leider auch nicht so ganz einfach. 2. Ich bin kein Fachmann und garantiere nicht für letzte Richtigkeit; aber ich bin natürlich auf alles,…